Neues aus dem Ganztagsangebot Boxen!

27.02.2017

„Aktiv älter werden in Teltow-Fläming“

Unter diesem Motto wurde auch Karl-Heinz Brünig zum Neujahrsempfang 2017 in die

Kreisverwaltung nach Luckenwalde eingeladen. Über das Alter und ein eventuelles „Kürzertreten“ redet er überhaupt nicht gern. Der Sport und die Arbeit mit Jugendlichen und Kindern hält Karl-Heinz Brünig jung.

Er ist mit seinen 78 Jahren seit 10 Jahren immer noch der Trainer der Boxer im Ganztagsbetrieb der Otto-Unverdorben-Oberschule Dahme/Mark. Mit Herzblut begeistert er jährlich viele Jungen und auch Mädchen für seinen Sport. Nicht nur am Nachmittag sondern auch an manchen Wochenenden steht er am Boxring und fährt mit seinen Schützlingen zu Wettkämpfen. Durch seine Tätigkeit verhilft er so manchen Jugendlichen zu Erfolgserlebnissen. Diese Schüler haben durch den Sport eine sinnvolle Freizeitgestaltung erfahren können, stärken somit Körper und Geist. Herr Brünig zeigt auch die Gefahren auf, die durch falsche Süchte entstehen können.

Anlässlich des Tages der offenen Tür an der Oberschule konnte er mit seinen Schützlingen neue Boxhandschuhe in Empfang nehmen.

H. Kuhl, Schulleiter